Westfalen

Technische Gase

Protadur® Lebensmittelgase von Westfalen.

Das Verpacken unter Schutzatmosphäre (MAP) zählt zu den Hauptanwendungsgebieten für Protadur® – der Marke von Westfalen für alle reinen Gase und Gasgemische, die bei der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln zum Einsatz kommen. Die genau definierte Auswahl und Zusammensetzung des optimal geeigneten MAP-Gases bestimmt Wirkung und Wirtschaftlichkeit. So wird Geschmack und Qualität der Lebensmittel geschützt und die Haltbarkeit verlängert.

Sie wollen es genauer wissen? Weiterführende Informationen finden Sie hier: https://westfalen.com

Lagerartikel

Protadur® C 20 - 20% CO2+80% N2

Das Gasgemisch Protadur® C 20 besteht aus 20 Prozent Protadur® E 290 - Kohlendioxid und 80 Prozent Protadur® E 941 - Stickstoff.

Das Stickstoff-Kohlendioxid-Gemisch kommt vor allem beim Verpacken von Fleisch- und Wurstwaren, von pasteurisierten oder tiefgekühlten Fertiggerichten sowie von bestimmten Milcherzeugnissen zum Einsatz. Außerdem wird Protadur® C 20 auch zum Konservieren von Wein und Schaumwein verwendet.

Protadur® C 30 - 30% CO2+70% N2

Protadur® C 30 besteht zu 30 Prozent aus Protadur® E 290 - Kohlendioxid und zu 70 Prozent aus Protadur® E 941 - Stickstoff.

Dieses Stickstoff-Kohlendioxid-Gemisch eignet sich zum Verpacken von Wurstaufschnitt sowie tiefgekühlten Fertiggerichten und Pizzen. Da es schwerer ist als Luft, wird Protadur® C 30 speziell zum Konservieren von Wein in der Gastronomie eingesetzt.

Protadur® E 941 - Stickstoff N2

Ähnlich vielfältig wie Kohlendioxid ist nur Stickstoff: Als Protadur® E 941 kommt es in der modernen Lebensmittel- und Getränke-industrie sehr flexibel zum Einsatz. Auch Stickstoff ist als Hauptbestandteil der normalen Umgebungsluft geschmacksneutral, farb- und geruchlos, reaktionshemmend, nicht brennbar und ernährungsphysiologisch unbedenklich. Bei Westfalen wird Stickstoff mittels kryogener Luftzerlegung erzeugt.

Ideal zum Verpacken von luftgetrockneter Mettwurst

Protadur® E 290 - Kohlendioxid CO2

Protadur® E 290 wird – als Reinstoff oder auch Gemischbestandteil – in der Lebensmittelproduktion vor allem zum Verpacken unter Schutzatmosphären oder zum Kühlen und Frosten eingesetzt. In der Getränkeindustrie braucht man es zum Carbonisieren von Getränken oder zum Vorspannen von Verpackungsgebinden.

Protadur® E 948 - Reiner Sauerstoff O2

Reiner Sauerstoff ist Bestandteil der Umgebungsluft und wird in Luftzerlegungsanlagen gewonnen. Als Protadur® E 948 ist Sauerstoff farblos, geruchlos, schwerer als Luft und unterstützt gewünschte Oxidationsreaktionen. Beim Verpacken von Frischfleisch, vor allem Rindfleisch, hemmt das Gas das Wachstum von anaeroben Mikroorganismen. Außerdem wird Sauerstoff auch als Treibgas zum Aufschäumen von Fertigdesserts oder Sprühsahne verwendet.

Ideal für Frischfleisch und Hackfleischprodukte.

Hinweis: Sollte nicht mit dem Verfahren der Gasspülung gearbeitet werden, sind bei Anwendung dieses Gases spezielle Vakuumpumpen erforderlich, da sonst Explosionsgefahr besteht. Für herkömmliche Vakuumverpackungsmaschinen mit Rückbegasungsfunktion ist dieses Gas daher nicht geeignet.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Detallierte Einstellungen finden Sie hier.